Zubehör

AOC Agon AG352QCX

AOC Agon AG352QCX Curved Ultrawide Gaming Monitor AOC Agon AG352QCX Curved Ultrawide Gaming Monitor

AOC hat mit dem neuen 35-Zoll-Premium-Gaming-Monitor AG352QCX ein  hochwertigen Ultrawide Monitor aus der Agon-Serie vorgestellt. Im Gegensatz zu allen anderen Herstellern, die auf IPS-Panels setzen, bietet der Agon AG352QCX ein curved MVA-Panel im 21:9-Format mit einer nativen Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixeln und Flicker Free Technik. Zudem hat der AOCs AG352QCX einen Krümmungsradius von 2 Metern und läuft mit einer umwerfenden Bildwiederholrate von bis zu 200 Hertz. Soviel hat noch keiner geschafft!

Designtechnisch passt sich der Agon AG352QCX absolut der Gaming-Szene an. Ein futuristisch gestaltetes Gehäuse mit silbernen Elementen auf der Rückseite macht den AG352QCX zum Hingucker auf dem Schreibtisch. Und es kommt noch besser: Für noch mehr Stimmung beim Spielen bietet der Agon AG352QCX zudem eine zusätzliche LED-Beleuchtung auf der Rückseite des Monitors, die in vier Farben Rot, Grün, Blau oder Weiß eingeschaltet werden kann. Die Helligkeit der Beleuchtung kann dabei in drei Stufen an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden.

Weitere Einstellungen lassen sich bequem mit dem AOC QuickSwitch-Controller vornehmen. Am absolut stylischen, dreibeinigen Standfuß – von AOC auch Ergo Base getauft – kann der Monitor in der Höhe verstellt und sowohl geneigt als auch gedreht werden.

AOC Agon AG352QCX LED Beleuchtung

AOC Agon AG352QCX LED Beleuchtung

Der uneingeschränkt Gaming-taugliche Widescreen Monitor verfügt zudem über die Adaptive-Sync-Technologie, einen Low-Input-Lag-Modus und Shadow Control. Während der Low-Input- Lag-Modus dafür sorgt, dass die Eingaben mit Maus, Tastatur oder Gamepad direkt umgesetzt werden und Tearing verhindert wird, hebt Shadow Control dunkle Bereiche an ohne den Rest des Bildes aufzuhellen. Zusätzlich hat AOC dem Monitor einen Low Blue Light-Modus verpasst. Ein Feature, dass bei langen Sessions vor dem Display gegen Ermüdung und Reizung der Augen sorgt. Die Reaktionszeit des Gaming-Monsters beträgt 4 ms.

Auch anschlusstechnisch ist der Agon AG352QCX gut bestückt: 1 x HDMI, 1 x DisplayPort und 1 x MHL. Damit können hochauflösende Audio- und Videodaten von einem Mobiltelefon oder Tablet an den Bildschirm übertragen werden. Über das Kabel kann das Mobilgerät auch gleichzeitig geladen werden. Außerdem stehen noch zwei USB 3.0-Ports zur Verfügung. Für den nötigen Sound sorgen zwei 5W Lautsprecher im Inneren. Ebenfalls erwähnenswert: AOC liefert den Gaming Monitor mit allen nötigen Kabeln aus, auch ein Display-Port- und HDMI-Kabel gehört zum Lieferumfang.

Solltet ihr als Gamer einen Ultrawide Monitor mit hoher Bildwiederholrate und stylischem Design für einen Super-Preis suchen, kommt ihr nicht am AOC Agon AG352QCX vorbei.

Technische Daten

Bildschirmdiagonale35 Zoll
Max. Auflösung2540 x 1080
Reaktionszeit4 ms
Helligkeit300 cd/qm
Kontrast2000:1
Dynamischer Kontrast50.000.000:1
Farben16,7 Mio.
FarbraumsRGB
DisplayportJa
HDMI1 x
ThunderboltNein
USB2 x
HöhenverstellbarJa
Pivot-FunktionNein
Stromverbrauch60 W
EnergieeffizienzklasseB

AOC Agon AG352QCX

AOC Agon AG352QCX
8.775

Bildqualität

10/10

    Anschlüsse

    9/10

      Energieverbrauch

      8/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Pros

          • Preis-Leistung
          • Sehr gutes Display
          • Design

          Cons

          Kommentar hinterlassen